- Erweiterung für Fischertechnik Robo TX - 
Beschreibung

 FischertechnikExp320x240

 FischertechnikExpRoboPro320x240 FischertechnikExpBot320x240 

Weitere Entwickler

Die TWI-Routinen in der Firmware sind geschrieben von: Martin Junghans. Im Quellcode finden sich weitere Details.

Das Projekt

Der RoboTX Controller und die Software RoboPro von Fischertechnik sind ein schönes Entwicklungssystem für Kinder, die mit Hilfe einer einfachen grafischen Programmieroberfäche Zugang zum Programmieren bekommen wollen. Leider ist die Anzahl an Ein- und Ausgängen sehr beschränkt. Also habe ich eine Erweiterung entwickelt, die weitere 8 digitale Eingänge und 8 PWM-Ausgänge hinzufügt. Von den Ausgängen können jeweils 2 zusammen einen Motor bidirektional ansteuern.
Die Erweiterung ist über den I²C- (Atmel sagt dazu TWI) Bus des RoboTX Controllers angebunden. Damit das funktioniert, muss die neueste Version der Firmware und Software von Fischertechnik installiert sein.
Bitte beachten Sie, dass ich meine Erweiterung auf einem Stück Punktrasterplatine aufgebaut habe. Die Projektplatine habe ich nur für meine Internetseite entwickelt und nie aufgebaut.
 

Eigenschaften

  • 8 digitale Eingänge.
  • 8 PWM Ausgänge, je bis zu 200mA belastbar. Ausgangspaare können auch zum bidirektionalen Ansteuern von Motoren benutzt werden.
  • I²C Interface zum Robo TX Controller (benutzen Sie den Anschluss an der rechten Seite des Controllers). Die Basisadresse ist 0x20 (HEX).

Enthalten im Projekt

Alle Dateien zum Aufbau der Erweiterung sind in den Projektdateien enthalten.

Weitere Informationen

Schaltungsbeschreibung und Platine

Downloads

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok