- RS422 differentielles Sender / Empfängerpaar - 
Schaltung und Aufbau

Die Schaltung

Viel zu sagen gibt es über die Schaltung nicht. Sie basiert auf dem RS422 Sender- und Empängerpaar AM26LS31 und AM26LS32 von Texas Instruments. Die Schaltung nutzt drei der vier vorhandenen Kanäle. Damit ist sie sowohl für Encoder mit Indexsignal als auch für Hallsensoren geeignet.
Bitte beachten Sie, dass die Pinbelegung an den Ein- und Ausgangssteckern sowohl kompatibel zum Encoderanschluss der bekannten HEDS Encoderserie von Avago ist als auch zu deren Anschluss an den UPCX530 Platinen. Für den Hallsensoranschluss müssen in den Verbindungskabeln hingegen einige Pins getauscht werden. 
 

 RxSchematic320x240

 TxSchematic320x240

Die Platinen

Die Platinengrösse ist 26mm x 32mm (Sender) bzw. 23mm x 32 mm (Empfänger). Da die Platinen so klein sind, können sie direkt mitsamt des DB9 Steckers auf einer Rückwand montiert werden. Bei der Bestückung gibt es keine Besonderheiten zu beachten. 
Da die Bauteilanzahl sehr gering ist, habe ich auf eine Stückliste in den Projektdateien verzichtet.

Das Verbindungskabel

Als Verbindungskabel zwischen den beiden Modulen kommt ein handelsübliches serielles 9 poliges Verbindungskabel zum Einsatz. Dies muss voll beschaltet und gerade durchverbunden sein. Es benötigt an einer Seite einen Stecker und an der anderen Seite eine Buchse. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok